Fleisch


ist ein  wichtiger Vitamin- und Mineralstofflieferant, vor allem lebenswichtiges Eisen. Eine Grundlage für eine gesunde Ernährung ist, pflanzliche und tierische Produkte in einer ausgewogenen Relevanz zu sich zu nehmen, natürlich nach der körpereigenen Verträglichkeit.

Um Ihre Auswahl zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Fleischteile Ihrer Verwendung zugeordnet.
Unsere Verkäuferinnen beraten Sie natürlich gerne.

Welches Fleischteil eignet sich für welches Gericht?


RindfleischFür Rindfleischgerichte:

Rindersteak: Filet, Roastbeef, Hüfte oder Zwischenrückenstück
Rinder-Kochfleisch: Tafelspitz, Brustkern, Wade/Beinscheibe, Hohe Rippe
Rinder-Suppenfleisch: Querrippe, Ochsenschwanz, Knochendünnung
Rinder-Sauerbraten: Nuss, Hüfte, Rolle, Bürgermeisterstück, Tafelspitz
Rinderrouladen: Oberschale, Unterschale, Maisel
Rindergulasch: Wade, Hals, dicke Schulter
Tatar: kurzfaserige, fettarme Zuschnitte von der Keule
Stroganoff: Filetspitzen
Rinderschmorbraten: dicke Schulter, Blattschulter, falsches Filet

.

.

 

 

SchweinefleischFür Schweinefleischgerichte:

 

zum Braten: Schulter, Hals (Kamm), Bauch, Haxn
für Eintopfe und Gulasch: Schulter, Schwanzrolle (Schweinemaisel), Bauch
zur Kraut: Bauch, Haxn, Hals
Schnitzel: Oberschale, Unterschale
zum Grillen: Hals, Bauch, Kotelett mit oder ohne Knochen
zum Pökeln: Haxn, Bauch, Hals
Medaillions: Filet, Schwanzrolle
Geschnetzeltes: Schwanzrolle, Nuss

.

.

Fleisch Fleisch Fleisch

 

 

Umgebung4

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok